Weitere laden…
  • Ausbildung Systemische Aufstellung + EMDR: noch Plätze frei

    Systemische Aufstellung, auch bekannt als Familienaufstellung ist eine starke Methode, die zunehmend beliebter wird. In Kombination mit EMDR, der weltweit erfolgreichsten Traumatherapiemethode ist dies besonders effektiv. Die Kombination aus beiden Methoden können…

  • Entscheidungsfindung: etwas wagen?

    Die Person* die etwas wagt verliert den Halt für eine Weile. Die Person* die nichts wagt verliert sich selbst.   Sören Kierkegaard, dänischer Philosoph und Theologe (1813-1855)   Text gendergerecht umformuliert, im…

  • Workshop Aufstellung: Familienaufstellung Gruppe in Berlin Neukölln 2019

    Die Aufstellung hat viele Namen: Familienstellen, Familienaufstellung, Aufstellung, Systemische Aufstellung, Systemisches Stellen oder Systemische Therapie. So vielfältig wie die Namen sind auch die Anwendungsgebiete. Wie der Name schon sagt, eignet sich die…

  • Kind. Eltern. Narzissmus.

    Ich darf nicht ich sein. Ich darf nicht sein. Bei allem was über Narzissmus gesagt und geschrieben wird, aus welcher Perspektive es gesehen wird, das ist der Kern: ich darf nicht sein,…

  • Entscheidungsfindung – Taten

    Wie finde ich zu einer Entscheidung? Teil 3: Taten

    ENTSCHEIDUNGSFINDUNG ODER: ICH BIN MEIN EIGENES PARLAMENT Teil 3: Taten   Was tun? Sprechen Sie mit den Vertreterinnen und Vertretern. Lernen Sie sie kennen. Lernen Sie sich kennen. Und auch wenn das…

  • entscheidungsfindung - inneres parlament

    Wie finde ich zu einer Entscheidung? Teil 2: Antworten

    ENTSCHEIDUNGSFINDUNG ODER: ICH BIN MEIN EIGENES PARLAMENT Teil 2: Antworten Die Antworten liegen in der genauen Betrachtung, dem genauen Zuhören. Ich lerne meine Parlamentsmitglieder kennen. Jedes einzelne. Und manchmal sind es viele.…

  • entscheidungsfindung eigenes parlament

    Wie finde ich zu einer Entscheidung? Teil 1: Fragen

    ENTSCHEIDUNGSFINDUNG ODER: ICH BIN MEIN EIGENES PARLAMENT Teil 1: Fragen   Es gibt viele Entscheidungen im Leben mit vielen Fragen. Kleine wie „lieber das Tiramisu oder den Eisbecher?“. Oder große wie „lieber…