Familienaufstellung / Systemisches Stellen / Familienstellen / Aufstellung


Die Familienaufstellung, auch Familienstellen, Aufstellung, Systemische Aufstellung oder Systemisches Stellen genannt, eignet sich für unterschiedlichste Problemstellungen.

In der klassischen Anwendung als Familienstellen kann es bei Problemen und Krankheiten helfen, deren Ursachen aus dem familiären Umfeld kommen.

In der freien Anwendung können verschiedenste Zusammenhänge aufgestellt werden: Systeme wie beispielsweise Arbeitssituationen aber auch individuelle Problemstellungen wie „ich und meine Platzangst“, „ich und meine Schlafstörungen“, „ich und meine Rückenschmerzen“, „ich und meine Sucht“ etc.

Für die Personen oder Umstände, die am Problem beteiligt sind, werden stellvertretend andere Personen oder Dinge, die so genannten Stellvertreterinnen oder Stellvertreter, im Raum aufgestellt. Über die Stellvertreter artikuliert sich das Befinden der Personen oder Umstände, die sie vertreten.

So zeigen sich die Befindlichkeiten jedes Einzelnen und die Beziehungen zwischen den Beteiligten. Durch die Stellvertreter kann klar artikuliert werden, was sonst in Strukturen wie beispielsweise der Familie nicht deutlich ausgesprochen oder verdrängt wird — Familiengeheimnisse oder lange Vergessenes können zum Vorschein kommen, manches kann endlich ausgesprochen und gehört werden.

Die Kommunikation mit den stellvertretenden Personen und daraus resultierende Positionsveränderungen helfen beim Verständnis für die Situationen der einzelnen Beteiligten.

Das räumliche Bild der problematischen Situation wird durch die verschiedenen Perspektiven der beteiligten Stellvertreter vertieft und erweitert, mit dem Kommunizieren von oftmals lange Unterdrücktem und einer neuen Positionierung weiter geklärt, so dass schliesslich die betreffende Person zu einer Lösung ihres Problems finden kann — im Inneren und Äusseren.

Familienaufstellung / Systemisches Stellen gibt es in der Form von Seminar- oder Einzelarbeit. Für eine Einzelsitzung einfach unter Kontakt einen individuellen Termin vereinbaren.

 

Das Seminar ist für alle, die selbst gerne ihre eigene Familie oder andere Konstellationen aufgestellt haben möchten aber auch für diejenigen, die einfach mal schnuppern, d.h. nur zusehen oder als Stellvertreterin oder Stellvertreter beteiligt sein möchten.

Die Termine sind unterschiedlich organisiert: ein ganzes Wochenende, das eine Gruppe gemeinsam mit Aufstellen verbringt und offene Abende, bei denen es eine Aufstellung gibt.

Meine Aufstellungsarbeit geht tief und versucht, differenziert die Situation der einzelnen Person zu beleuchten und zu lösen. Deshalb dauern die Aufstellungen pro Thema durchschnittlich 1,5 Stunden. An einem Abend gibt es je nach Anmeldungen ein bis zwei Aufstellungen.

 

Familienaufstellung / Systemische Aufstellung gibt es auch in englisch (Termine hier).

ABENDE
Familienstellen in Neukölln/Treptow
Raum für Innere Arbeit, Heidelbergerstr. 37a, 12059 Berlin
an den geraden Monaten: jeden letzten Donnerstag im Monat (ausser DEZ!)

an ungeraden Monaten: jeden letzten Dienstag im Monat

31.01.2017 DI

23.02.2017 DO

28.03.2017 DI

27.04.2017 DO

30.05.2017 DI

29.06.2017 DO

25.07.2017 DI

31.08.2017 DO

26.09.2017 DI

26.10.2017 DO

28.11.2017 DI

07.12.2017 DO (wegen Feiertagen vorverlegt!)

 

Zeit
18 - ca. 20/21h

Kosten
80 Euro für aufstellende Person

20 Euro für Stellvertreterinnen und Stellvertreter

20 Euro für passive Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Bitte vorher anmelden (bestätigte Email oder telefonisch)

Ort
Raum für Innere Arbeit
Heidelbergerstr. 37a
12059 Berlin
(Neukölln / Treptow)

030 - 28 45 98 57
0176 - 234 02 987


Wegbeschreibung

Bei zu geringer Teilnehmerzahl findet das Seminar/der Abend nicht statt. Die eventuell bereits überwiesenen Kosten werden selbstverständlich zurückerstattet.



Anmeldung
Zur gültigen Anmeldung muss der Betrag eine Woche vor Beginn des Seminars überwiesen sein (Eingang auf dem Konto).

 

Andrea Hofmann

Heilpraktikerin Psychotherapie

Beratung / Coaching / Psychotherapie

 

Berlin Mitte, Neukölln / Treptow, Prenzlauer Berg, Kreuzberg / Friedrichshain

 

Andrea Hofmann arbeitet mit den Methoden EMDR, Familienaufstellung / Systemische Aufstellung, Inneres Kind, Offene Wahrnehmung, Wahrnehmung, Bewusstsein & Intuition, In der Haut der Anderen und mehr. Sie berät zu Ernährung (u.a. basischer Ernährung), Basischem Baden und publiziert in verschiedenen Medien.